Vincenzo – BaddMuzzFuzz

Streamer

Name: Vincenzo Celeste Geburtstag: 19.11.1995 Geschwister: 1 große Schwester Haustiere:...

 

Vincenzo – BaddMuzzFuzz

Position: Streamer
Name: Vincenzo Celeste
Geburtstag: 19.11.1995
Geschwister: 1 große Schwester
Haustiere: 1 Hund
Abschluss: Realschulabschluss
Beruf: CNC-Operator / Maschinenbediener
Lieblingsfarbe: Blau
Safeword: #Leckmeister

Über mich:

Ich bin seit dem 24.05.2020 auf Twitch aktiv. Über Fifa 20 wurde ich auf Twitch aktiv auf eine Empfehlung eines Freundes hin. Mein Content ist im Bereich Just Chatting, Gaming wie CoD, Among Us und vieles vieles mehr. Ich heiße Vinnny. Bin flotte 25 und aktiver Streamer. Ich streame 4 Mal in der Woche Abends. Ich als Person bin eine sehr direkte Person. Das was ich denke sage ich auch direkt auch wenn es über den Chat geschrieben wird. Ich bin auch sehr lustig und humorvoll. Im Vordergrund ist für mich immer der Spaß. Ich bin 100%iger Italiener und in der Ostschweiz aufgewachsen. Dort bin ich mit meiner Frau seit knapp 3 Jahren zusammen. Letzten Oktober habe ich meine Frau geheiratet.

Mein Thema:

Streamen als Hauptberuf: Ich streame hauptsächlich um mein halbwegs gutes Gameplay mit meinen Zuschauern zu teilen und mich selbst zu verbessern. Ich bin aber bei weitem kein Profi. Der Content mit den Zuschauern ist für mich der Schwerpunkt, weswegen Streamen für mich hobbymäßig eher nebenbei ist.

Ich habe mich viel mit Twitch beschäftigt. Was mir in letzter Zeit oft aufgefallen ist, ist, dass viele Frauen in Just Chatting sich wirklich ein wenig arg freizügig ,und das auch absichtlich, zeigen. Einige wurden deswegen auch schon gebannt. Ebenfalls habe ich auch schon sehr junge Streamer gesehen. Dort wurde ebenfalls auch schon festgestellt, dass Pädophile auf Twitch unterwegs waren. Aus Sicherheitsgründen wurden diese jungen Leute dann auf Twitch gebannt um dieser Gefahr zu entgehen. Das ist aktuell ein sehr brisantes Thema.

Ernste Themen:

Was denkst du über den Tod? Ehrlich und direkt. Ich habe noch nie über den Tod nachgedacht. Keine Ahnung. Ich lasse es auf mich zukommen.
Was denkst du über Geld? Geld regiert die Welt. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
Was denkst du über das Heiraten? Ich finde es ist eins der schönsten Momente im ganzen Leben, wenn man seine Frau fürs Leben gefunden hat. Es ist was schönes, hat aber auch sehr viele Nachteile. In dem Sinn Nachteile, dass wenn man sich trennt, ist man als Mann definitiv am Arsch.
Was denkst du über dich selbst? Ich habe mich zwar viel mit mir befasst aber ich denke ich bin ein sehr impulsiver Charakter. Ich habe eine sehr harte Schale aber auch einen sehr weichen Kern. Ich nehme Kritik immer wahr und auch sehr ehrlich und direkt. Ich bin klein und hatte körperlich auch schon bessere Zeiten. Ich flippe auch privat sehr schnell aus, da ich immer Recht haben will.

Question Wheel:

Bist du schon einmal schwarz mit der Bahn gefahren? Ja schon mehr als einmal aber auch nur alleine.
Hattest du jemals feuchte Träume von einer/m Lehrer/in? Ja.
Hast du jemals intime Bilder verschickt? Nein nur in Boxershorts
Hast du schonmal unter deinen Achseln gerochen um zu prüfen ob du stinkst? Ja. Ich habe das immer in meiner Jugendzeit gemacht als ich in die Disco gegangen bin.
Wäschst du Dir nach jedem Klogang die Hände? Ja klar.
Schnarchst du? Keine Ahnung. Meine Frau sagt und an aber nicht immer.
Guckst du in die Kloschüssel bevor du spülst? Nein.
Hast du schon mal eine Person deines Geschlechts geküsst? Ja meinen besten Kumpel damals bei Wahrheit oder Pflicht. Mit Zunge.
Hast du schonmal Pornos geschaut? Yes. Würde mich wundern, wenn es jemand noch nie getan hat.
Was ist der Name deines Geschlechtsteils? Johnny

Quick Questions:

A B Antwort
BMW Audi B
Kinder Döner essen A
Heirat Single A
Blond Brünett B
Hund Katze A
Schokolade Gummibärchen A
Schlagsahne Schokosauce B
Rechts Linkes Twix A
Pizza Burger A
Schwarz Weiß B
Strand Berge A
Tattoo Piercing A
Doggy Missionar A
Bier Wein B
McDonalds Burger King A
Feiern Chillen B
Kino Essen gehen B
Butter Margarine A
Hotpants Minirock A
Nutella mit Butter Nutella ohne Butter B
Gold Silber A
Warm Kalt A
Duschen Baden A
Horror Komedie A
Süß Salzig A
Sanft Leidenschaftlich B
Haus Wohnung A
Klein Groß B
Chaotisch Ordentlich A
Textnachricht Sprachnachricht B
Laptop Tablet A
Playstation Xbox A
Spätaufsteher Frühaufsteher A
Arsch Titten B
Sommer Winter A
Kochen Bestellen A
Introvertiert Extrovertiert A
Kaffee Tee A
Geld Liebe B
Rock Pop A
Zitroneneistee Pfirsicheistee B
Ausbildung Studieren A
Schule Arbeit B
Nike Adidas A
Oben Unten A
Dessous Nackt B
Mit Spielzeug ohne Spielzeug B
Licht an Licht aus B
Lange Fingernägel Kurze Fingernägel B
Lange Haare Kurze Haare A
Blaue Augen Braune Augen A
Rasiert Unrasiert A
Sex in der Dusche Sex im Bett B
Kurzer Sex Langer Sex B
Tag Nacht A
Auto Motorrad A
Schnell Langsam A
Brille Kontaktlinsen B
Dominant Unterwürfig A
Mit Socken ohne Socken B
Mit Kondom ohne Kondom B
Große Brüste Kleine Brüste A
Oral Anal A
Liebe Sex A
Sparen Einkaufen B
Fitnessstudio Homeworkout A
Abenteuerlich Vorsichtig A
Intelligenz Schönheit A
Leder Spitze B
Junge Mädchen B
One Night Stand Beziehung B
Facebook Instagram B
Twitch YouTube A
Held Bösewicht B
Vampir Engel A
Parfüm Deo A
Halskette Armband A
Himmel Hölle A
Pappteller Porzellan B
Kinder Haustiere A
Verbrennung Beerdigung A
Socken Barfuß B
Jogginghose Jeans A
Cardio Krafttraining B
Wurst Käse B
Kleid Hose A
Make-Up ungeschminkt B
Mit Absatz Ohne Absatz A
Teppich Holzboden A
Raucher Nichtraucher A
Reiter Schildkröte A
Ketchup Mayo A
Singen Tanzen B
Hände Füße A
Augen auf Augen zu B
Küssen Stöhnen A
Laut Leise A
Neglischee Strapse B
Mit Decke Ohne Decke B
Sex Selbstbefriedigung A

David – Wolfs_Rain90

Streamer

Name: David Geburtstag: 17.06.1990 Geschwister: 1 Bruder 1 Schwester Haustiere:...

 

David – Wolfs_Rain90

Position: Streamer
Name: David
Geburtstag: 17.06.1990
Geschwister: 1 Bruder 1 Schwester
Haustiere: 1 Hund
Abschluss: Fachhochschulreife
Beruf: Mitarbeiter im Backoffice
Lieblingsfarbe: Blau
Safeword: #Rumpsteak

Über mich:

Ich bin der David 30 Jahre alt. Die meisten werden mich unter Wolfs_Rain90 kennen. Ich streame seit Anfang Dezember und bin noch ein wenig auf Wegfindung. Ich bin schon sehr stolz so vieles in so kurzer Zeit erreicht zu haben. Vorallem bin ich auf meine fleißigen, aktiven Zuschauer stolz. Ich habe eine kleine Süße Familie mit Frau und Kind und im Juli kommt mein zweites Kind. Darauf freue ich mich riesig aber habe auch ein wenig Angst davor. Ich bin eher der Fan der älteren Kinder mit denen man was unternehmen kann. Vorallem Angeln, was natürlich mit so kleinen Kindern etwas schwierig werden könnte. Meine Hobbys sind Grillen und Angeln. Wenn bei mir gegrillt wird, dann richtig. Ich bin damals auf der Hauptschule gewesen und habe dort auch meinen Realschulabschluss gemacht. Anschließend wurde ich in der Metallbauerei ausgebildet. Ich war ebenfalls bei der Bundeswehr und bin nach 4 Jahren aus der Bundeswehr mit einem weinenden und einem lachenden Auge ausgetreten. Die Arbeitsagentur hat mir dann den Schweißerschein angeboten, was ich dankend angenommen habe. Aufgrund einer Schulteroperation war ich dadurch berufsunfähig und besuchte deswegen die Schule um Techniker zu werden. In einer Firma in Bielefeld war ich auf Dauer dann leider auch nicht wirklich glücklich. Mittlerweile bin ich am überlegen was meine nächsten Schritte sein werden.

Mein Thema:

Mein Thema ist chronische Darmerkrankungen. Es ist ein Thema über das niemand offiziell reden möchte. Es gibt nur medizinische Themen und daher bin ich der Meinung, dass man als Betroffener einfach mal darüber reden sollte. Bei mir kam es sehr sehr plötzlich. Aufgrund von Corona bin ich seit einem knappen Jahr im Homeoffice. Wir waren damals noch im Urlaub und da war eigentlich alles in Ordnung. Am Ende des Urlaubs ca. Ende des ersten Lockdowns ging ich auch ohne Probleme zur Arbeit. An einem der Tage habe ich gemerkt, dass ich ziemliche Verdauungsprobleme hatte. Ziemlich plötzlich zum Mittagessen konnte ich nichts mehr trinken, nichts essen und musste ca. jede halbe Stunde aufs Klo. Beim Arzt wurde ich dann erst mit Darmflora regenerierenden Tabletten wieder nach Hause geschickt. Nach mehreren Tagen ohne zu Essen, kaum etwas zu trinken bin ich mit meiner Partnerin ins Krankenhaus und blieb dort 11 Tage. Nach vielen Tests, Blutabnahmen und Stuhlproben fanden die Ärzte einfach nichts raus. Als die Ergebnisse der Stuhlproben vorhanden waren wurde dann eine chronische Darmerkrankung festgestellt. Durch die damit einhergehenden Probleme war ich permanent erschöpft.

Ernste Fragen:

Was denkst du über den Tod? Ich denke über den Tod, dass das quasi das Ende des Weges ist. Ich glaube nicht daran, dass Menschen wiedergeboren werden oder es etwas nach dem Tod gibt. Ich glaube, dass unser Bewusstsein, also unser Sein, sich einfach auflöst. Also einfach Nichts nach dem Tod. Ich glaube auch nicht an das typische Bild von Himmel und Hölle. Was ich mir vorstellen könnte, ist, dass der Tod nur ein Übergang in das eigentliche Leben ist.
Was denkst du über Geld? Ich denke, dass Geld zufrieden aber nicht glücklich macht. Ich glaube, dass Geld auf die Art und Weise glücklich machen kann, wenn man für sich und seine Familie einen gewissen Standard bieten kann. Ich bin jemand, der gerne versucht seiner Familie etwas besonderes zu bieten und das macht mich schon sehr glücklich. Wir hatten auch schon Zeiten ohne Geld und waren dennoch glücklich darüber, dass wir einfach uns hatten.
Was denkst du über das Heiraten? Es gab mal eine Zeit in der mir das extrem wichtig war. Mittlerweile sind meine Partnerin und ich schon so lange verlobt, dass wir fast 10 Jahre verlobt sind, da immer etwas dazwischen kam. Ich finde es immernoch wichtig, aber nicht aus dem ursprünglichen Gedanken heraus „Man muss heiraten um eine richtige Familie zu sein“. Als Halbgrieche ist es in meiner Familie sehr wichtig. Wer Heiraten möchte kann dies tun aber auch ohne funktioniert eine Beziehung. Ich finde es ist ein weiterer und nächster Schritt sich noch näher an seinen Partner zu binden.
Was denkst du über dich selbst? Ich denke über mich selbst, dass ich ein eigentlich recht charakterstarker Mensch bin, der sich je nach Situation sehr leicht verunsichern lässt. Meine Frau ist mir dabei jedoch mein benötigter Gegenpol. Ich agiere teilweise sehr vorschnell in mancher Hinsicht bin aber dennoch auch teilweise sehr vorsichtig. Ich bin sehr humorvoller und ehrlicher Mensch bin. Ich verlange von anderen Nichts was ich selbst nicht bereit bin zu tun oder zu leisten.

Question Wheel:

Wie oft wechselst du deine Unterhose? Jeden Tag, manchmal sogar 2 Mal
Welcher Promi ist dein heimlicher Schwarm? Jennifer Aniston
Wo bist du kitzelig? ÜBERALL
Hast du schonmal unter deinen Achseln gerochen um zu prüfen ob du stinkst? Ja definitiv.
Hast du schon einmal an deinen Füßen gerochen um zu testen ob diese stinken? Ja das macht jeder das ist normal.
Hast du schon mal gefurzt und es auf jemand anders geschoben? Definitiv ohne fühle ich mich nicht wohl im Bett.
Hattest du schon in der Öffentlichkeit Sex? Ohja und das nicht nur einmal
Wärest du gerne Anastasia Steel? NEIN!
Wie lautet deine letzte Textnachricht? „bis 18 Uhr“
Was ist der Name deines Geschlechtsteils? Herkules
Benutzt du Gleitgel? Wenn es die Situation erfordert. Ja.

Quick Questions:

A B Antwort
BMW Audi B
Kinder Döner essen B
Heirat Single A
Blond Brünett A
Hund Katze A
Schokolade Gummibärchen B
Schlagsahne Schokosauce B
Rechts Linkes Twix B
Pizza Burger B
Schwarz Weiß B
Strand Berge A
Tattoo Piercing A
Doggy Missionar A
Bier Wein A
McDonalds Burger King B
Feiern Chillen B
Kino Essen gehen B
Butter Margarine A
Hotpants Minirock A
Nutella mit Butter Nutella ohne Butter A
Gold Silber B
Warm Kalt A
Duschen Baden A
Horror Komedie B
Süß Salzig A
Sanft Leidenschaftlich B
Haus Wohnung A
Klein Groß B
Chaotisch Ordentlich A
Textnachricht Sprachnachricht A
Laptop Tablet A
Playstation Xbox A
Spätaufsteher Frühaufsteher B
Arsch Titten A
Sommer Winter A
Kochen Bestellen A
Introvertiert Extrovertiert B
Kaffee Tee B
Geld Liebe B
Rock Pop A
Zitroneneistee Pfirsicheistee B
Ausbildung Studieren A
Schule Arbeit B
Nike Adidas A
Oben Unten B
Dessous Nackt B
Mit Spielzeug ohne Spielzeug A
Licht an Licht aus A
Lange Fingernägel Kurze Fingernägel B
Lange Haare Kurze Haare A
Blaue Augen Braune Augen A
Rasiert Unrasiert A
Sex in der Dusche Sex im Bett B
Kurzer Sex Langer Sex B
Tag Nacht A
Auto Motorrad A
Schnell Langsam A
Brille Kontaktlinsen A
Dominant Unterwürfig A
Mit Socken ohne Socken B
Mit Kondom ohne Kondom B
Große Brüste Kleine Brüste B
Oral Anal B
Liebe Sex A
Sparen Einkaufen B
Fitnessstudio Homeworkout B
Abenteuerlich Vorsichtig A
Intelligenz Schönheit A
Leder Spitze B
Junge Mädchen B
One Night Stand Beziehung B
Facebook Instagram A
Twitch YouTube A
Held Bösewicht A
Vampir Engel A
Parfüm Deo A
Halskette Armband B
Himmel Hölle B
Pappteller Porzellan A
Kinder Haustiere B
Verbrennung Beerdigung A
Socken Barfuß B
Jogginghose Jeans A
Cardio Krafttraining B
Wurst Käse A
Kleid Hose B
Make-Up ungeschminkt B
Mit Absatz Ohne Absatz B
Teppich Holzboden B
Raucher Nichtraucher B
Reiter Schildkröte B
Ketchup Mayo A
Singen Tanzen A
Hände Füße A
Augen auf Augen zu A
Küssen Stöhnen A
Laut Leise B
Neglischee Strapse A
Mit Decke Ohne Decke B
Sex Selbstbefriedigung A

 

Headless - Adrian Weidig - MissCroft 69 - Lara Bogensperger

Lara – Misscroft69

Streamer

Name: Lara Geburtstag: 28.06.1999 Geschwister: 1 große Schwester Haustiere: 1...

 
Headless - Adrian Weidig - MissCroft 69 - Lara Bogensperger

Lara – Misscroft69

Position: Streamer
Name: Lara
Geburtstag: 28.06.1999
Geschwister: 1 große Schwester
Haustiere: 1 Katze (Kiki)
Abschluss: Ausbildung und Matura
Beruf:
Lieblingsfarbe: Pink
Safeword: #Kiki

Über mich:

Ich bin 21 und werde heuer 22. Ich komme aus Österreich. Salzburg Land, nicht Stadt. Ich habe mir letztes Jahr meinen Traum vom Streamen erfüllt. Vor ca. 3 Jahren habe ich erst überhaupt mit Zocken angefangen. Vom einen auf den anderen Tag habe ich dann einfach spontan mal mit Streamen angefangen. Mittlerweile bin ich ungefähr 4 Mal pro Woche am Streamen und spiele viel CoD. Ich bin eine eigentlich eher ruhigere Person aber dennoch ziemlich selbstbewusst. Ich bin auch sehr offen auch in den Streams und spreche für gewöhnlich über alle Themen. Bin eine sehr untypische Frau meiner Meinung nach. Ich verstehe mich mit Männern eher besser als mit Frauen.

Mein Thema:

Mein Thema sind meine vergangenen Depressionen. Es ist jetzt gut 6 Jahre her. Es stecken sehr viele Geschichten und auch Vorfälle dahinter, welche ich erlebt habe und durchleben musste. Wenn ich davon erzähle komme ich mir vor, wie wenn ich von einer anderen Person erzähle, da ich mir fast nicht vorstellen kann, dass ich mal so war. Ich habe auch Selbstverletzungsnarben, welche mir persönlich garnicht mehr auffallen.  Angefangen hatte das mit ca. 12 und ich habe mich nie wirklich zu einer Gruppe zugehörig gefühlt. Ich war meist der Außenseiter und wurde auch des öfteren gemobbt. Ich bin auch ohne Vater aufgewachsen. Seit ich 6 Jahre bin, soweit ich mich erinnern kann, war ich auch viel alleine und glaube, dass dies einen großen Einfluss auf die gesamte Situation hat. Ich hatte mit 6 Jahren bereits ein Telefon um meine Mama anzurufen, wenn ich irgendwas benötigen sollte. Mit ca. 12 Jahren habe ich mich das erste Mal verletzt. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich einfach nicht, dass es sowas wie Depressionen gibt. Ich hatte auf Tumblr einen Blog geschrieben und versucht dort Verständnis und Zuflucht für mich persönlich zu suchen. Dann fing es öfters an mit viel Weinen und Selbstverletzungen. Irgendwann schrieb mir ein Mann aus Dänemark über Tumblr, dass ich mir Hilfe suchen soll. Meine Mutter ging bis dahin auch davon aus, dass es mir gut geht. Irgendwann kam ich nach Hause und meine Mutter schaute mich weinend an und ich ging davon aus, dass sie nun erfahren hatte, dass ich derartig schlimme Gedanken habe. Die Polizei suchte meine Mutter auf und erzählte ihr, dass ich Depressionen habe. Dies hatte die Polizei wohl durch diese fremde Person erfahren. Ich besuchte dann einen Psychotherapeuten, welcher feststellte, dass ich Depressionen hatte und wurde dann nach Salzburg in die geschlossene Anstalt geschickt. Irgendwann stellte ich fest, dass nur ich mir selbst helfen kann. Dies hat Jahre gedauert bis ich dies verstanden habe. Als ich mit meinem damaligen Freund Schluss gemacht habe ging alles sehr schnell, dass ich dort für mich einen Cut hatte der für mich einen neuen Lebensabschnitt einläutete. Seitdem arbeitete ich immer mehr und mehr an mir. Wenn ich jetzt merke, dass ich irgendwie negative Gedanken empfinde, dann habe ich ein unwohles Gefühl und versuche direkt auf andere Gedanken zu kommen.

Ernste Fragen:

Was denkst du über den Tod? Ich finde der Tod gehört zum Leben. Man kann diesen nicht verhindern und jedem von uns kann er passieren. Man sollte keine Angst vor dem Tod haben. Mein Papa ist 2017 gestorben und habe mir ein Tattoo für ihn stechen lassen. Das Schwert sind die Schmerzen die dir das Leben zufügt und die Flügel bedeuten, dass man trotz allem Schmerz glücklich und frei sein kann. Dies hat mir mein Vater gelernt und deswegen habe ich mir das tätowiert und ist auch mein Logo. Ich finde der Tod ist etwas, was sowieso kommt. Es sollte ein normales Thema sein. Es ist jedoch meist mit Schmerz verbunden. Ich denke, dass es nach dem Tod noch nicht vorbei ist. Die Rose definiert das Leben.
Was denkst du über Geld? Geld regiert die Welt. Das kennt glaube ich jeder und glaube auch, dass es einfach so ist. Ich glaube, dass Geld nicht glücklich macht. Jeder freut sich natürlich Geld zu erhalten aber es macht dich auf Dauer nicht glücklich. Zu viel Geld ist auch definitiv nicht gut aber es ist schön genug Geld zu haben um sich seine Träume zu erfüllen. Es ist leider etwas das man wirklich braucht also könnte man zumindest sagen, dass es bis zu einem gewissen Grad glücklich macht und die Grundbedürfnisse erfüllt.
Was denkst du über das Heiraten? Ich möchte es auf jeden Fall machen. In der heutigen Zeit machen es viele erst später. Ich finde es sehr schön und wenn ich heirate möchte ich mit der Person, welche ich heirate für immer zusammen sein.
Was denkst du über dich selbst? Ich denke ich bin ein Mensch mit dem man über alles reden kann. Ich bin sehr offen was man bestimmt merkt. Ich denke über mich, dass ich zu viel zocke aber das ist in Ordnung. Ansonsten bin ich ein sehr loyaler Mensch. Wenn ich liebe, dann mit ganzem Herzen. Ich bin auch sehr sensibel. Ich bin ein wenig sehr faul.

Question Wheel:

Wie oft wechselst du deine Unterhose? Jeden Tag oder auch mal mehrmals am Tag
Bist du schon einmal schwarz mit der Bahn gefahren? Ja.
Wenn du für einen Tag ein Mann / Frau wärst, was würdest du alles tun? Ich würde wahrscheihnlich ein wenig Elefant spielen. So würde ich es bezeichnen.
Wo bist du kitzelig? Am Hals und der Hüftseite.
Wie oft am Tag gehst du aufs Klo? Bestimmt so um die 8 Mal.
Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben? Nein habe ich nicht.
Hast du jemals etwas geklaut? Als Kind ja mit 10 oder 11. Da habe ich aus einer Zeitung ein Spielzeug geklaut.
Wann hast du dir zuletzt in die Hose gemacht? Irgendwann in der Grundschule glaube ich, aber da war ich noch ziemlich klein.
Hast du deine Geschwister jemals in einer für dich nicht angenehmen Situation erwischt? Ich glaube nicht.
Wäschst du Dir nach jedem Klogang die Hände? Ja eigentlich schon. Außer wenn ich gerade streame und ganz schnell aufs Klo gehe und nur Lulu machen muss dann vielleicht mal nicht.
Guckst du in die Kloschüssel bevor du spülst? NEIN
Bist du bei deinem ersten Mal gekommen? Nein bin ich nicht.
Hattest du schon in der Öffentlichkeit Sex? Ja schon mehrere Male.
Hast du schonmal Pornos geschaut? Natürlich, wer denn nicht?
Benutzt du Gleitgel? Nein habe ich nicht, werde ich nicht.

Quick Question:

A B Antwort
BMW Audi B
Kinder Döner essen A
Heirat Single A
Blond Brünett A
Hund Katze B
Schokolade Gummibärchen A
Schlagsahne Schokosauce B
Rechts Linkes Twix A
Pizza Burger B
Schwarz Weiß A
Strand Berge B
Tattoo Piercing A
Doggy Missionar A
Bier Wein A
McDonalds Burger King A
Feiern Chillen B
Kino Essen gehen B
Butter Margarine B
Hotpants Minirock A
Nutella mit Butter Nutella ohne Butter B
Gold Silber A
Warm Kalt A
Duschen Baden B
Horror Komedie A
Süß Salzig A
Sanft Leidenschaftlich B
Haus Wohnung A
Klein Groß B
Chaotisch Ordentlich A
Textnachricht Sprachnachricht A
Laptop Tablet B
Playstation Xbox A
Spätaufsteher Frühaufsteher A
Arsch Titten A
Sommer Winter A
Kochen Bestellen B
Introvertiert Extrovertiert A
Kaffee Tee A
Geld Liebe B
Rock Pop A
Zitroneneistee Pfirsicheistee A
Ausbildung Studieren A
Schule Arbeit B
Nike Adidas A
Oben Unten B
Dessous Nackt B
Mit Spielzeug ohne Spielzeug A
Licht an Licht aus B
Lange Fingernägel Kurze Fingernägel A
Lange Haare Kurze Haare A
Blaue Augen Braune Augen B
Rasiert Unrasiert A
Sex in der Dusche Sex im Bett B
Kurzer Sex Langer Sex B
Tag Nacht B
Auto Motorrad A
Schnell Langsam A
Brille Kontaktlinsen A
Dominant Unterwürfig B
Mit Socken ohne Socken A
Mit Kondom ohne Kondom B
Große Brüste Kleine Brüste A
Oral Anal A
Liebe Sex A
Sparen Einkaufen B
Fitnessstudio Homeworkout A
Abenteuerlich Vorsichtig A
Intelligenz Schönheit A
Leder Spitze B
Junge Mädchen A
One Night Stand Beziehung B
Facebook Instagram B
Twitch YouTube A
Held Bösewicht A
Vampir Engel A
Parfüm Deo B
Halskette Armband A
Himmel Hölle A
Pappteller Porzellan B
Kinder Haustiere A
Verbrennung Beerdigung B
Socken Barfuß A
Jogginghose Jeans A
Cardio Krafttraining B
Wurst Käse A
Kleid Hose B
Make-Up ungeschminkt A
Mit Absatz Ohne Absatz B
Teppich Holzboden B
Raucher Nichtraucher B
Reiter Schildkröte A
Ketchup Mayo A
Singen Tanzen A
Hände Füße A
Augen auf Augen zu B
Küssen Stöhnen A
Laut Leise A
Neglischee Strapse B
Mit Decke Ohne Decke B
Sex Selbstbefriedigung A
Adrian Weidig - Headless - 80sLama

Markus – 80sLama

Streamer

Name: Markus Alibone Geburtstag: 19.07.1988 Geschwister: Keine Haustiere: 2 Hunde,...

 
Adrian Weidig - Headless - 80sLama

Markus – 80sLama

Position: Streamer
Name: Markus Alibone
Geburtstag: 19.07.1988
Geschwister: Keine
Haustiere: 2 Hunde, 2 Katzen, Hühner, 3 Laufenten
Abschluss: Mittlere Reife
Beruf: Fachangestellter für Bäderbetriebe
Lieblingsfarbe: Blau
Safeword: #Kumquat
Dein Thema: Bademeister

Über mich:

Auf Twitch heiße ich 80s Lama. Mittlerweile wohne ich in der Nähe von Kasselauen, wo Nature One immer stattfindet. Von Beruf bin ich Fachangestellter für Bäderbetriebe oder umgangssprachlich Bademeister. Ich spiele auch gerne SoftAir oder schraube an meinem Auto. Ältere Autos sind meine persönliche Favoriten. Sobald mein Equipment vollständig ist werde ich auch auf Twitch versuchen durchzustarten. Verheiratet bin ich auch schon.

Mein Thema:

Ich finde, dass das was ich mache doch sehr unterschätzt wird. Viele wissen einfach nicht was da alles im Hintergrund läuft. Viele denken einfach, dass man einfach nur auf diesem Stuhl sitzt und ins Becken guckt. Da ist jedoch viel viel mehr dahinter. Fachangestellter für Bäderbetriebe ist ein 3 jähriger Ausbildungsberuf. Ja ich stehe auch am Beckenrand und gucke, dass niemand untergeht bin jedoch auf für Teile wie Wasserqualität, Technische Anlagen zuständig und auch das Thema Chemie ist ein großer Part. Ich arbeite viel mit starken Reinigern oder auch mit Chlorgas was bei Unachtsamkeit sehr gefährlich sein kann. Die Verantwortung dabei gegenüber den Badenden ist sehr groß.

Einst habe ich mit einem Kollegen zusammengearbeitet. Dieser hat den sogenannten Brotteich erfunden. Das war so unser Ding. Kinder, welche irgendwie vom 3m Brett sprangen haben natürlich öfters nach Aufmerksamkeit gerungen. Wir haben diese dann nach dem „Brotteich“ gefragt, ob sie diesen können. Wir haben dann quasi einen Bauchplatscher erklärt unter dem Namen Brotteich. Viele haben dann selbstverständlich dies versucht und konnten dann vor Frauen mit einem schönen roten Bauch glänzen.

Ernste Fragen:

Was denkst du über den Tod? Ich denke jetzt nicht negativ über den Tod. Der Tod ist meiner Meinung nach Teil des Lebens. Meiner Meinung nach ist der Tod auch nicht das Ende. Ich kann mir persönlich einfach nicht vorstellen: „Wieso?“. Man geht Jahre seines Lebens durch und plötzlich soll alles vorbei sein? Das glaube ich nicht. Ich glaube, da geht es erst dann richtig los. Ich glaube, dass unsere Seelen immer und immer wieder neugeboren werden um Fehler des vergangenen Lebens besser zu machen. Manche bezeichnen es als Schicksal, wenn bestimmte Ereignisse stattfinden. Ich bin der Meinung, dass dies quasi Korrekturen aus einem vorherigen Leben sind. Das Leben sehe ich als Lernprozess für danach.
Was denkst du über Geld? Geld macht nicht glücklich. Geld macht das Leben einfacher aber glücklich macht es nicht. Wenn man Geld hat kann man sich zwar viel leisten aber ich sehe auch andere Menschen und finde es traurig, wenn ich manche sehe, dass es welche gibt die einfach den Bezug zum Geld verloren haben. Früher war es bei mir noch so: „Wenn ich Mal viel Geld hab kaufe ich mir einen Lamborghini“ Mittlerweilfe frage ich mich eher: „Was bringt mir das?“ Mein Nachbar kommt mit seinem Corsa überall hin wo ich mit meinem Lamborghini hinkommen könnte.
Was denkst du über das Heiraten? Wir hatten bereits das Thema Wegwerfgesellschaft. Ich bin der Meinung, dass das Thema Hochzeit nicht vergessen werden sollte. Wenn ich einen Menschen von ganzen Herzen liebe, dann will ich auch den Rest meines Lebens mit ihr verbringen und werde diese Person heiraten. Keiner kann in die Zukunft sehen. Eine Garantie gibt es für Nichts. Wenn man aber daran arbeitet und repariert, dann sind die Chancen, dass es Ewig bzw. bis zum Tod hält extrem hoch. Wenn es nicht funktionieren sollte möchte ich nicht nochmal heiraten. Dieses Versprechen gebe ich nämlich nur einer Person und werde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, dass dies auch so bleibt. Früher habe ich natürlich auch schon anders gedacht aber ich bin der Meinung, dass das die beste Entscheidung war meine Frau zu heiraten und kann mir einfach keine andere Frau vorstellen.
Was denkst du über dich selbst? Ich denke über mich selber, dass ich viel noch zu lernen haben. Auch viel besser machen muss, was meine Person betrifft und, dass ich eigentlich in meiner persönlichen Entwicklung noch nicht fertig bin. Ich sehe mich selber noch nicht an dem Punkt, an dem ich zu 100% zufrieden mit mir selber bin. Es gibt immernoch Baustellen, welche habe oder Verhaltensmuster in die ich selten zurückfalle und auch nicht gut finde. Ich habe noch Arbeit was mich persönlich betrifft. Ich würde mich nicht als „perfekt“ bezeichnen, was man sowieso nie sein kann. Ich würde jetzt nicht behaupten, dass ich zu 100% zufrieden mit mir selbst bin. Dafür muss ich noch etwas tun und daran arbeite ich aktuell. Ich bin niemand, der sich auf seinen Lorbeeren ausruht. Ich möchte auf jeden Fall weiter an mir arbeiten und wie meine Frau immer so sagt:“ Man sollte versuchen immer die bessere Version von sich selbst zu werden“

Question Wheel Fragen:

Bist du schon einmal schwarz mit der Bahn gefahren? Ja natürlich !
Wenn du für einen Tag ein Mann / Frau wärst, was würdest du alles tun? Ich würde an mir rumspielen und mal gucken wie es so ist die andere Seite zu sein beim Geschlechtsakt.
Welches Körperteil liebst du an Dir? Soll jetzt nicht abgehoben klingen, aber tatsächlich mein Bauch.
Hattest du jemals feuchte Träume von einer/m Lehrer/in? Nein
Hast du schonmal unter deinen Achseln gerochen um zu prüfen ob du stinkst? Ja. Wer da jetzt nein sagt… Das hat doch jeder schonmal gemacht.
Wäschst du Dir nach jedem Klogang die Hände? JA
Wie oft hast du unanständige Gedanken? Kann man garnicht so pauschal sagen. Schon des Öfteren.
Hast du schonmal Pornos geschaut? Ja, egal ob Mann oder Frau. Wer da nein sagt lügt.
Wie lautet deine letzte Textnachricht? „Der Joker Kerl bin ich“
Stehst du auf Dirty Talk? Ja

Quick Questions:

A B Antwort
BMW Audi B
Kinder Döner essen A
Heirat Single A
Blond Brünett B
Hund Katze B
Schokolade Gummibärchen A
Schlagsahne Schokosauce B
Rechts Linkes Twix A
Pizza Burger B
Schwarz Weiß A
Strand Berge A
Tattoo Piercing A
Doggy Missionar A
Bier Wein A
McDonalds Burger King B
Feiern Chillen B
Kino Essen gehen A
Butter Margarine B
Hotpants Minirock A
Nutella mit Butter Nutella ohne Butter B
Gold Silber B
Warm Kalt A
Duschen Baden A
Horror Komedie A
Süß Salzig B
Sanft Leidenschaftlich B
Haus Wohnung A
Klein Groß B
Chaotisch Ordentlich A
Textnachricht Sprachnachricht B
Laptop Tablet A
Playstation Xbox B
Spätaufsteher Frühaufsteher A
Arsch Titten A
Sommer Winter A
Kochen Bestellen A
Introvertiert Extrovertiert B
Kaffee Tee A
Geld Liebe B
Rock Pop A
Zitroneneistee Pfirsicheistee A
Ausbildung Studieren A
Schule Arbeit B
Nike Adidas B
Oben Unten A
Dessous Nackt B
Mit Spielzeug ohne Spielzeug A
Licht an Licht aus A
Lange Fingernägel Kurze Fingernägel A
Lange Haare Kurze Haare A
Blaue Augen Braune Augen A
Rasiert Unrasiert A
Sex in der Dusche Sex im Bett B
Kurzer Sex Langer Sex B
Tag Nacht A
Auto Motorrad A
Schnell Langsam A
Brille Kontaktlinsen A
Dominant Unterwürfig A
Mit Socken ohne Socken B
Mit Kondom ohne Kondom B
Große Brüste Kleine Brüste A
Oral Anal A
Liebe Sex A
Sparen Einkaufen A
Fitnessstudio Homeworkout A
Abenteuerlich Vorsichtig A
Intelligenz Schönheit A
Leder Spitze A
Junge Mädchen A
One Night Stand Beziehung B
Facebook Instagram A
Twitch YouTube A
Held Bösewicht B
Vampir Engel A
Parfüm Deo B
Halskette Armband B
Himmel Hölle B
Pappteller Porzellan A
Kinder Haustiere A
Verbrennung Beerdigung A
Socken Barfuß B
Jogginghose Jeans A
Cardio Krafttraining B
Wurst Käse A
Kleid Hose A
Make-Up ungeschminkt B
Mit Absatz Ohne Absatz A
Teppich Holzboden A
Raucher Nichtraucher A
Reiter Schildkröte A
Ketchup Mayo A
Singen Tanzen B
Hände Füße A
Augen auf Augen zu B
Küssen Stöhnen B
Laut Leise A
Neglischee Strapse B
Mit Decke Ohne Decke B
Sex Selbstbefriedigung A

Nadine – Psych_Valkyri3

Streamer

Name: Nadine Geburtstag: 21.06.1988 Geschwister: 2 Brüder 1 Schwester Haustiere:...

 

Nadine – Psych_Valkyri3

Position: Streamer
Name: Nadine
Geburtstag: 21.06.1988
Geschwister: 2 Brüder 1 Schwester
Haustiere: 1 Bartagame, 6 Vogelspinnen
Abschluss: Realschulabschluss
Beruf: Mama, Hausfrau und Streamerin
Lieblingsfarbe: Lila
Safeword: #Tequila
Dein Thema: Depressionen

Über mich:

Ich heiße eigentlich Nadine. Ich gehöre laut meines Mannes zu meinen Fossilien mit meinen jungen 32 Jahren. Ich komme aus NRW in der Nähe von Köln. Ich habe eine 12 jährige Tochter, sowie einen Freund (noch nicht Mann).

Mein Thema:

Mein Thema sind Depressionen. Viele kennen mich als Mensch der sehr positiv und glücklich wirkt. Für mich sind Depressionen dieses Gefühl von Niedergeschlagenheit, was man jedoch nicht immer nach Außen hin sieht. Bei mir äußert sich das durch häufige Nervenzusammenbrüche, Selbsthass etc. . Ich versuche dies durch positive Ausstrahlung zu überdecken. Viele sagen immer „reg dich doch ab“, „Stell dich nicht so an“ etc. leider ist dies nicht so einfach. Bei mir verbinden sich mehrere psychische Einflüsse in dieser Hinsicht was sich durch die Geburt meiner Tochter schon stark verbessert hat. Bei meiner Tochter hat sich dies durch Corona verschlimmert und wieder geäußert. Mein Partner ist mir und meiner Tochter eine unglaubliche Stütze. Man merkt mir derartige Situation meistens an. Da hilft es mir aus der Situation zu flüchten oder einfach zu schlafen. Die Depressionen beeinflussen mich dahingehend, dass ich kontuinuierlich krank geschrieben bin und somit auch über den Arbeitsmarkt nicht vermittelbar bin.

Ernste Fragen:

Was denkst du über den Tod? Da ich bereits 5 Mal versucht habe mir das Leben zu nehmen bin ich quasi ja schon damit konfrontiert gewesen. Auf der einen Seite habe ich das zwar bereits versucht aber habe auch irgendwie panische Angst davor. Weil da ist quasi alles in einem weg und das macht mir einfach Angst. Ich finde es unnötig zu leben. Irgendwelche Dinge zu tun um dann am Ende zu sterben. Manchmal dachte ich mir, dass es aus Erlösungstechnischen Gründen besser wäre Sachen einfach hinter sich zu lassen.
Was denkst du über Geld? Es ist einfach ein materielles Ding. Ohne Geld wäre die Welt viel einfacher. Es ist ein Statussymbol. Scheinbar ist man dadurch mehr aber ich finde es einfach nur unnötig.
Was denkst du über das Heiraten? Ich möchte meinen jetzigen Freund definitiv heiraten und werde dies auch nochmal tun obwohl ich bereits verheiratet war. Ich habe immer gesagt, dass ich nur einmal Heiraten werde aber möchte es definitiv nochmal. Meine erste Hochzeit war in Schwarz und meine nächste soll in Weiß sein. Es ist mir vorallem wichtig aus Punkten der familiären Zugehörigkeit.
Was denkst du über dich selbst? Manchmal denke ich über mich einfach so: „Das was du bisher durchgestanden, erreicht hast ist schon ganz okay und kannst stolz auf dich sein.“ Vermehrt denke ich aber einfach so, dass ich einfach richtig unnütz auf der Welt bin. Total Fehl am Platz bin. Im Mittelalter wäre ich möglicherweise als Hexe verbrannt werden. Über mich selbst denke ich zu viel Negatives.

Question Wheel:

Wenn du für einen Tag ein Mann / Frau wärst, was würdest du alles tun? Im stehen Pinkeln, mir einen runterholen und mit meinem Penis rumbaumeln.
Hast du jemals intime Bilder verschickt? Ja, aber nur an meinen aktuellen Freund
Hast du schonmal unter deinen Achseln gerochen um zu prüfen ob du stinkst? Ja woher soll ich denn sonst wissen ob ich stinke.
Schnarchst du? Ja, weil ich erschrecke mich durch mein eigenes Schnarchen
Hast du schon mal eine Person deines Geschlechts geküsst? Ja, welche Frau noch nicht?
Hattest du schon in der Öffentlichkeit Sex? Ja!
Hast du schonmal Pornos geschaut? Kloar wer nicht
Benutzt du Gleitgel? Für gewisse Dinge ja. Manche Sachen gehen nicht ohne.
Hast du schon einen Orgasmus vorgetäuscht? Nein das kann ich nicht. Ich habs versucht und musste dabei lachen.

Quick Questions:

A B Antwort
BMW Audi B
Kinder Döner essen A
Heirat Single A
Blond Brünett B
Hund Katze A
Schokolade Gummibärchen B
Schlagsahne Schokosauce A
Rechts Linkes Twix A
Pizza Burger A
Schwarz Weiß A
Strand Berge A
Tattoo Piercing A
Doggy Missionar A
Bier Wein B
McDonalds Burger King A
Feiern Chillen A
Kino Essen gehen A
Butter Margarine A
Hotpants Minirock A
Nutella mit Butter Nutella ohne Butter A
Gold Silber B
Warm Kalt A
Duschen Baden B
Horror Komedie A
Süß Salzig A
Sanft Leidenschaftlich B
Haus Wohnung A
Klein Groß A
Chaotisch Ordentlich B
Textnachricht Sprachnachricht B
Laptop Tablet A
Playstation Xbox A
Spätaufsteher Frühaufsteher A
Arsch Titten B
Sommer Winter A
Kochen Bestellen A
Introvertiert Extrovertiert A
Kaffee Tee B
Geld Liebe B
Rock Pop A
Zitroneneistee Pfirsicheistee B
Ausbildung Studieren A
Schule Arbeit B
Nike Adidas B
Oben Unten B
Dessous Nackt B
Mit Spielzeug ohne Spielzeug B
Licht an Licht aus A
Lange Fingernägel Kurze Fingernägel A
Lange Haare Kurze Haare A
Blaue Augen Braune Augen B
Rasiert Unrasiert A
Sex in der Dusche Sex im Bett B
Kurzer Sex Langer Sex B
Tag Nacht B
Auto Motorrad B
Schnell Langsam B
Brille Kontaktlinsen A
Dominant Unterwürfig B
Mit Socken ohne Socken A
Mit Kondom ohne Kondom B
Große Brüste Kleine Brüste B
Oral Anal A
Liebe Sex A
Sparen Einkaufen B
Fitnessstudio Homeworkout B
Abenteuerlich Vorsichtig A
Intelligenz Schönheit A
Leder Spitze B
Junge Mädchen A
One Night Stand Beziehung B
Facebook Instagram B
Twitch YouTube A
Held Bösewicht B
Vampir Engel B
Parfüm Deo A
Halskette Armband A
Himmel Hölle B
Pappteller Porzellan A
Kinder Haustiere A
Verbrennung Beerdigung A
Socken Barfuß A
Jogginghose Jeans A
Cardio Krafttraining B
Wurst Käse A
Kleid Hose B
Make-Up ungeschminkt A
Mit Absatz Ohne Absatz B
Teppich Holzboden A
Raucher Nichtraucher B
Reiter Schildkröte A
Ketchup Mayo B
Singen Tanzen A
Hände Füße A
Augen auf Augen zu B
Küssen Stöhnen A
Laut Leise A
Neglischee Strapse B
Mit Decke Ohne Decke B
Sex Selbstbefriedigung A

Stefan – TeddyStimmung

Streamer

Vorname: Stefan Geburtstag: 08.06.1991 Geschwister: 1 (kleiner Bruder) Haustiere: Keine...

 

Stefan – TeddyStimmung

Position: Streamer
Vorname: Stefan
Geburtstag: 08.06.1991
Geschwister: 1 (kleiner Bruder)
Haustiere: Keine
Abschluss: Hauptschuläää
Beruf: Produktionsmitarbeiter in der Chemieindustrie
Lieblingsfarbe: Blau
Safeword: #Pampers

Über mich:

Ich bin der Teddy. 29 Jahre jung und streame aktiv auf Twitch. Ich spiele alles mögliche. Egal ob Fifa, Overwatch oder Story, Horrorgames etc.. Ich arbeite in der Chemieindustrie und beschäftige mich viel mit dem Thema Shisha, welche bei mir immer läuft wenn der Stream an ist.

Ernste Fragen:

Was denkst du über den Tod? Ich habe mich ehrlich gesagt mit dem Thema noch nie auseinandergesetzt. Ich denke es gehört zum Leben dazu. Vielleicht gibt es ein Leben nach dem Tod. So viel kann ich darüber gar nicht sagen. Angst habe ich nicht, wenn es soweit ist dann ist das so. Am Besten schmerzfrei und im Schlaf. Ich hatte auch schon eine Nahtoderfahrung bin schon fast ertrunken. Das war im Schwimmbad. Als kleines Kind hatte ich mich an den Stangen beim Wellenbad festgehalten und wurde dann von einer Welle mitgenommen.
Was denkst du über Geld? Geld ist ein wichtiger Bestandteil im Leben. Es sollte nicht das wichtigste sein aber man braucht es zum Leben. Auch um glücklich zu sein. Was bringt dir das, wenn du jeden Cent umdrehen musst? Dann kannst du kein schönes Leben führen. Geld ist genauso wichtig wie Familie.
Was denkst du über das Heiraten? Mit der richtigen Frau kann man sich darüber echt Gedanken machen. Es ist ja nochmal so ein extra Liebesbeweis. Mit der richtigen Frau an der Seite ist eine Heirat das absolute Highlight. Sollte man definitiv machen.
Was denkst du über dich selbst? An erster Stelle würde ich mich als gute Launebär bezeichnen. Ich kann Leute sehr gut animieren und mit meiner Art mitreissen. Ich bin auch zu gutherzig aber gleichzeitig auch sehr nachtragend. Ein Nachteil von mir ist, dass ich ein ziemlicher Dickkopf bin. Eine echte Diva. Ich kann ein ziemlich komplizierter Mensch sein. Insgesamt bin ich sehr hilfsbereit, ehrlich und direkt was gleichzeitig eine Schwachstelle ist. Ich bin sehr diskussionsbereit und stelle mich Streitigkeiten.

Question Wheel:

Welcher Promi ist dein heimlicher Schwarm? Mila Kunis fand ich damals ziemlich geil.
Hast du schon einmal in der Nase gebohrt? Ja und jeder der was anderes behauptet lügt.
Welches Körperteil liebst du an Dir? Meine Augen
Hast du schonmal unter deinen Achseln gerochen um zu prüfen ob du stinkst? Ja wie Jogi Löw
Hast du schon einmal an deinen Füßen gerochen um zu testen ob diese stinken? Ja klar
Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben? Ja lief sogar tatsächlich gut
Hast du jemals etwas geklaut? Ja etwas ganz dummes. Ich hatte kein Geld für TikTaks und die dann geklaut.
Wann hast du dir zuletzt in die Hose gemacht? Ich kann mich nicht daran erinnern.
Wäschst du Dir nach jedem Klogang die Hände? Ja Klar. Bisschen Hygiene muss ja schon im Spiel sein. Es kann auch sein, dass ich es mal vergesse aber normalerweise immer.
Guckst du in die Kloschüssel bevor du spülst? Klar. Nicht immer aber, wenn man ein geiles Gefühl hat schaut man auch mal rein.
Pinkelst du unter der Dusche? Klar
Wie lautet deine letzte Textnachricht? „Pickel aufgekratzt“
Was ist der Name deines Geschlechtsteils? Shorty Long
Benutzt du Gleitgel? Nein aber Massageöl. Ich sage ja immer Anflaug statt Gleitgel
Stehst du auf Dirty Talk? Klar. Wenn man sowieso schon mit einer flirty unterwegs ist ist das definitiv eine gute Richtung.

Quick Questions:

BMW Audi A
Kinder Döner essen B
Heirat Single B
Blond Brünett B
Hund Katze A
Schokolade Gummibärchen A
Schlagsahne Schokosauce B
Rechts Linkes Twix A
Pizza Burger B
Schwarz Weiß A
Strand Berge B
Tattoo Piercing A
Doggy Missionar A
Bier Wein A
McDonalds Burger King B
Feiern Chillen B
Kino Essen gehen B
Butter Margarine A
Hotpants Minirock A
Nutella mit Butter Nutella ohne Butter A
Gold Silber A
Warm Kalt B
Duschen Baden B
Horror Komedie A
Süß Salzig B
Sanft Leidenschaftlich B
Haus Wohnung A
Klein Groß B
Chaotisch Ordentlich A
Textnachricht Sprachnachricht A
Laptop Tablet A
Playstation Xbox A
Spätaufsteher Frühaufsteher A
Arsch Titten A
Sommer Winter B
Kochen Bestellen B
Introvertiert Extrovertiert A
Kaffee Tee B
Geld Liebe A
Rock Pop B
Zitroneneistee Pfirsicheistee A
Ausbildung Studieren A
Schule Arbeit B
Nike Adidas A
Oben Unten B
Dessous Nackt A
Mit Spielzeug ohne Spielzeug B
Licht an Licht aus B
Lange Fingernägel Kurze Fingernägel B
Lange Haare Kurze Haare A
Blaue Augen Braune Augen A
Rasiert Unrasiert A
Sex in der Dusche Sex im Bett B
Kurzer Sex Langer Sex A
Tag Nacht B
Auto Motorrad A
Schnell Langsam A
Brille Kontaktlinsen B
Dominant Unterwürfig A
Mit Socken ohne Socken B
Mit Kondom ohne Kondom B
Große Brüste Kleine Brüste A
Oral Anal A
Liebe Sex B
Sparen Einkaufen B
Fitnessstudio Homeworkout B
Abenteuerlich Vorsichtig A
Intelligenz Schönheit A
Leder Spitze A
Junge Mädchen A
One Night Stand Beziehung A
Facebook Instagram B
Twitch YouTube A
Held Bösewicht B
Vampir Engel B
Parfüm Deo A
Halskette Armband A
Himmel Hölle B
Pappteller Porzellan B
Kinder Haustiere B
Verbrennung Beerdigung B
Socken Barfuß A
Jogginghose Jeans A
Cardio Krafttraining B
Wurst Käse A
Kleid Hose B
Make-Up ungeschminkt B
Mit Absatz Ohne Absatz B
Teppich Holzboden B
Raucher Nichtraucher A
Reiter Schildkröte A
Ketchup Mayo B
Singen Tanzen B
Hände Füße A
Augen auf Augen zu B
Küssen Stöhnen B
Laut Leise A
Neglischee Strapse A
Mit Decke Ohne Decke B
Sex Selbstbefriedigung A

Thomas – Thomy_Freaky

Streamer

Vorname: Thomas Norbert Wilhelm Ponier-Kröhl Geburtstag: 16.05.1992 (28) Geschwister: 1...

 

Thomas – Thomy_Freaky

Position: Streamer
Vorname: Thomas Norbert Wilhelm Ponier-Kröhl
Geburtstag: 16.05.1992 (28)
Geschwister: 1
Haustiere: Keine
Abschluss: Realschulabschluss
Beruf: Sachbearbeiter in einem kommunalen Jobcenter
Lieblingsfarbe: Blau
Safeword: #Brew

Über mich:

Ich streame Open World Titel wie Fenyx, Hitman und vorallem alles was mit Story und Open World hat. Ich bin ein sehr sponater Mensch. Ich mache jeden Scheiß mit. Ich streame vorwiegend auf deutsch über meine PS4 direkt da ich aktuell noch keinen PC habe. Ich arbeite im öffentlichen Dienst. Ich bin politisch aktiv und zusätzlich Freimaurer und Streamer. Ich habe keine Kinder und bin definitiv nicht verheiratet. Ich bin in Halle an der Saale geboren. Zwischenzeitlich habe ich in Heidelberg gewohnt und streame jetzt seit 3 oder 4 Jahren da bin ich mir nicht ganz so sicher. Gefühlt eine halbe Ewigkeit.

Ernste Fragen:

Was denkst du über den Tod? Ich hatte bereits zwei beinahe Tode. Einer war bereits sehr früh mit 5 Jahren. Da hatte ich eine Hirnhautentzündung. Gemäß meiner Mutter stand ich da bereits kurz vor dem Tod. Laut Ärzte hatte ich nur überlebt, weil ich wohl eine große innere Stärke haben soll. Ich habe deswegen kein räumliches Sehen. Das zweite Erlebnis war nach einer Geburtstagsfeier eines Freundes. Das war 2015 vermute ich. Es war Nachts und Glatteis und war kurz vor meiner Wohnung. In einer Kurve hatte es dann mein Heck rumgerissen und mit Glück bin ich zwischen zwei Bäumen durchgekommen. Wäre das Auto an einen der Bäume geknallt wäre ich wahrscheinlich nicht hier. Aufgrund dieser Erlebnisse habe ich eher weniger Angst vor dem Tod. Daher gehört es für mich zum Leben dazu auch wenn ich nicht wirklich Lust dazu habe.
Was denkst du über Geld? Geld ist nicht das wichtigste auf der Welt. Allerdings braucht man fürs Leben, da wir in einem kapitalistischem System leben. Wenn man Geld hat lebt es sich einfach unbeschwehrter und einfacher als wenn man kein oder zu wenig Geld hat. Dies kann natürlich verschiedenste Gründe haben. Es ist einfach praktisch, wenn man nicht jeden Cent umdrehen muss. Aktuell stehe ich diesem Thema positiv gegenüber, da ich wie bereits erwähnt aktuell keine Geldprobleme habe, aber habe bereits auch andere Zeiten erlebt.
Was denkst du über das Heiraten? Aktuell bin ich ledig. Ich weis nicht ob ich in meinem aktuellen Lebensabschnitt bzw. Ablauf Zeit hätte für eine Freundin bzw. Frau. Ich investiere sehr viel Zeit in Politik, Streamen und Freimaurerei. Wenn ich mich dann noch um eine Person kümmern müsste, was für mich selbstverständlich ist, dass dies zu einer Partnerschaft dazugehört, wäre dies nicht wie nötig möglich. Aktuell würde ich sagen, dass es einfach nicht in meinem aktuellen Lebensabschnitt reinpasst. Dies hängt natürlich auch von der Frau und möglichen gemeinsamen Interessen ab. Tendenziell würde es dies alles aber glaube ich komplizierter machen, da sie sich irgendwann vernachlässigt fühlen würde.
Was denkst du über dich selbst? Verpeilt. Verplant. Spontan. Ehrlich. Für Freunde ab und an kompliziert und anstrengend.  Ich mache zu viel in meinem Leben. Öfters muss ich sagen: „Das mach ich jetzt nicht“. Anfangs 2019 hatte ich zwei Wochen lang Schwindelanfälle, da ich mich einfach übernommen hatte. Ich war jedes Wochenende andauernd unterwegs. Ich mache zu wenig Sport und an sich einfach zu wenig Selbstdisziplin. Es kommt vor, dass andere mich meist unterhaltsamer als ich mich selbst fühlen. Ich bin auch zu hilfsbereit und auch sehr diskussionsfreudig. Ab und an reagiere ich vielleicht auch mal über. Ich denke auch, dass ich teilweise ein wenig zu sehr in mich gekehrt bin. Das daraufbezogen, dass es mir schwer fällt den Kontakt zu Personen zu halten.

Question Wheel:

Wie oft wechselst du deine Unterhose? Täglich. Eklig.
Hast du schon einmal in der Nase gebohrt? Ja. Wer bei dieser Frage nein sagt lügt.
Wie oft am Tag gehst du aufs Klo? Zuhause 3 Mal, mit der Arbeit zusammen 6 Mal
Hattest du jemals feuchte Träume von einer/m Lehrer/in? Nein
Hast du schonmal unter deinen Achseln gerochen um zu prüfen ob du stinkst? Ja
Wäschst du Dir nach jedem Klogang die Hände? Ja. Egal ob vor oder wähernd Corona. Alles andere ist eklig.
Hattest du schon in der Öffentlichkeit Sex? Nein hatte ich zum Glück noch nicht
Benutzt du Gleitgel? Nein
Hast du im Bett schonmal gefurzt? Ja
Hast du schon einen Orgasmus vorgetäuscht? Nein habe ich nicht.

Quick Questions:

A B Antwort
BMW Audi A
Kinder Döner essen B
Heirat Single B
Blond Brünett B
Hund Katze B
Schokolade Gummibärchen B
Schlagsahne Schokosauce A
Rechts Linkes Twix A
Pizza Burger A
Schwarz Weiß A
Strand Berge B
Tattoo Piercing A
Doggy Missionar BREW
Bier Wein A
McDonalds Burger King B
Feiern Chillen B
Kino Essen gehen B
Butter Margarine A
Hotpants Minirock A
Nutella mit Butter Nutella ohne Butter A
Gold Silber A
Warm Kalt A
Duschen Baden B
Horror Komedie A
Süß Salzig A
Sanft Leidenschaftlich B
Haus Wohnung B
Klein Groß B
Chaotisch Ordentlich A
Textnachricht Sprachnachricht A
Laptop Tablet A
Playstation Xbox A
Spätaufsteher Frühaufsteher A
Arsch Titten A
Sommer Winter A
Kochen Bestellen B
Introvertiert Extrovertiert B
Kaffee Tee B
Geld Liebe A
Rock Pop A
Zitroneneistee Pfirsicheistee B
Ausbildung Studieren A
Schule Arbeit B
Nike Adidas B
Oben Unten A
Dessous Nackt A
Mit Spielzeug ohne Spielzeug A
Licht an Licht aus B
Lange Fingernägel Kurze Fingernägel B
Lange Haare Kurze Haare B
Blaue Augen Braune Augen A
Rasiert Unrasiert A
Sex in der Dusche Sex im Bett B
Kurzer Sex Langer Sex B
Tag Nacht B
Auto Motorrad A
Schnell Langsam A
Brille Kontaktlinsen A
Dominant Unterwürfig A
Mit Socken ohne Socken B
Mit Kondom ohne Kondom A
Große Brüste Kleine Brüste A
Oral Anal BREW
Liebe Sex A
Sparen Einkaufen A
Fitnessstudio Homeworkout B
Abenteuerlich Vorsichtig A
Intelligenz Schönheit A
Leder Spitze A
Junge Mädchen A
One Night Stand Beziehung B
Facebook Instagram B
Twitch YouTube A
Held Bösewicht B
Vampir Engel A
Parfüm Deo B
Halskette Armband A
Himmel Hölle A
Pappteller Porzellan A
Kinder Haustiere B
Verbrennung Beerdigung A
Socken Barfuß B
Jogginghose Jeans B
Cardio Krafttraining A
Wurst Käse A
Kleid Hose B
Make-Up ungeschminkt B
Mit Absatz Ohne Absatz B
Teppich Holzboden A
Raucher Nichtraucher B
Reiter Schildkröte A
Ketchup Mayo A
Singen Tanzen B
Hände Füße A
Augen auf Augen zu A
Küssen Stöhnen B
Laut Leise A
Neglischee Strapse A
Mit Decke Ohne Decke A
Sex Selbstbefriedigung B

Jelena – Acyrania

Streamer

Vorname: Jelena Geburtstag: 20.12. Geschwister: 5 Haustiere: Hund (Torin –...

 

Jelena – Acyrania

Position: Streamer
Vorname: Jelena
Geburtstag: 20.12.
Geschwister: 5
Haustiere: Hund (Torin – Männlein), 2 Pferde und Ratten
Abschluss: Abitur
Beruf: Veranstaltungskauffrau (Eventmanagement) gelernt, selbstständig als Pferdephisotherapeutin und -Ausbilderin, seit Januar im öffentlichen Dienst
Lieblingsfarbe: Neongrün, Ultraviolett und schwarz
Safeword: Nasenbär

Über mich:

Gendefekt: Ich habe seit ich klein bin einen sogenannten Albinismus. Ich werde früher oder später eine Lungenfibrose bekommen und wahrscheinlich daran sterben.
Wie kann ich das alles machen? Man gilt als blind, wenn man alles unter 2% Sehkraft hat. Ich habe „das Glück“, dass ich noch 2% Sehkraft habe. Die wenigsten Leute die blind sind, sehen wirklich überhaupt Garnichts mehr. Ich kann noch Farben tatsächlich sehen. Vorstellbar ist dies wie, wenn man durch Milchglas blickt. Entfernungen kann ich nicht einschätzen. Kontraste, welche ich sehen kann helfen mir dabei Dinge zu unterscheiden und quasi einige Sachen für mich sichtbar zu machen. Ich vergrößere z.B. viele Sachen ultimativ damit ich dann die einzelnen Sachen erkennen und reagieren kann.
Über mich: Ich bin die Acyrania. Ich bin eine blinde Streamerin und habe letzten Oktober angefangen mit Twitch. Angefangen habe ich durch Zufall und wollte dies anfangs eigentlich gar nicht, da ich dachte das gar nicht so wirklich hinzukriegen. Meine Freunde ermutigten mich dann immer mehr dazu und laberten mich immer mehr damit zu. Habe dann angefangen und die Liebe und Leidenschaft dazu entdeckt. Im Dezember bin ich 24 Jahre alt geworden und freue mich, dass so viele Leute sich an meinem Thema interessieren. Meine Schulzeit war sehr schwierig, da ich das meiste mit einer Lupe lernen musste und vieles lernen musste. Ich hatte mir oft gesagt, dass ich so sein möchte wie andere auch. Es gibt Tage an denen ich zuhause sitze manchmal und es mir einfach nicht gut geht. Wahrscheinlich haben das viele aber meine Community hilft mir jedes Mal aufs Neue neue Kraft zu schöpfen und es fühlt sich einfach an wie wenn ich nach Hause komme.

Ernste Fragen:

Was denkst du über den Tod? Mein Gendefekt begleitet mich ja bereits seit dem Tod. Diese Frage beschäftigt mich bereits seit längerem und habe mir schon viel Gedanken darüber gemacht. Speziell denke ich nichts darüber. Man stirbt irgendwann und es gibt immer ein Anfang und ein Ende. Was zusammengehört, denn wo etwas aufhört fängt auch irgendetwas anderes an. Ich glaube, wenn wir nicht darüber nachdenken würden, dass dies alles irgendwann vorbei ist, wären wir uns viel bewusster über das was uns passiert und was wir überhaupt erleben. Ich möchte meinen Tag so erleben, dass ich immer sagen kann, dass ich alles nochmal so machen würde. Der Tod ist wie das Leben. Ich glaube die Menschheit macht sich viel zu viele Gedanken darüber was ist, wenn wir sterben als darüber was ist, wenn wir leben.
Was denkst du über Geld? Geld an sich finde ich wichtig um einen gewissen Lebensstandard zu halten. Es gibt eine gewisse Summe die wir alle benötigen um zu Leben. Dann gibt es den Part den man braucht um sich auch etwas Luxus zu gönnen. Das was dann noch übrig bleibt nimmt man um sich etwas zurückzulegen. Vieles kann man mit Geld bezahlen. Vieles leider auch nicht. Ich arbeite sehr hart daran mein Geld zu verdienen. Alles was ich beim Streamen verdiene fließt auch automatisch in den Stream. Für mich ist Geld kein Prestigeobjekt, sondern etwas womit erleben und leben möchte.
Was denkst du über das Heiraten? Ich glaube ich will irgendwie, wenn es passt, heiraten aber es muss passen. Jetzt im Moment habe ich gar keine Zeit und keine Kraft für eine Partnerschaft. Wenn es irgendwann passen sollte bin ich definitiv ein Heiratsmensch. Ich werde definitiv nicht willkürlich heiraten. Ich war bereits verlobt. Dies war direkt nach meiner Diagnose. Mein damaliger Freund machte mir einen Antrag und sagte 2 Monate später, dass er keine Frau heiraten könnte welche in 10 Jahren stirbt.
Was denkst du über dich selbst? Das ist eine gute Frage. Ich bin sehr selbstkritischer Mensch. Ich gebe immer 1500%. Wenn ich 1499% gebe reicht mir das nicht. Ich bin ein unfassbar ehrgeiziger und engagierter Mensch. Mit meiner fast schon perfektionistischen Ader stehe ich mir hier und dort doch teilweise selbst im Weg. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht am Wuseln bin. Teilweise muss ich mich selbst bremsen, da ich merke, dass es auch wichtig ist mal abzuschalten. Ich zeichne viel und mache auch Musik. Auch dabei habe ich höchste Erwartungen. Jeder Mensch, jeder Zuschauer, jeder Follower ist ein Mensch, welcher seine eigene Geschichte hat. Das eine solche Person der Meinung ist mich unterstützen zu wollen ist für mich unglaublich und bin dafür auch ebenso unglaublich dankbar. Diese Wertschätzung ist es mir Wert jedes Mal diese Kraft auch in egal was ich mache reinzustecken. Ich sehe das als menschlich und wichtig, dass ich das was ich erhalte auch an andere weitergebe. Ich möchte in meinem Leben noch ganz ganz viel geben und zeigen. Menschen auf meinem Weg und meine Tour mitnehmen. Ich glaub ein sehr emphatischer Mensch zu sein. Ich kann mich sehr gut in andere versetzen und vergesse viel aber niemals was andere Menschen für mich getan haben. Ich erwarte von mir selbst viel aber von anderen nichts und das ist mir sehr wichtig.

Question Wheel:

Bist du schon einmal schwarz mit der Bahn gefahren? Ne tatsächlich nicht
Hast du schon einmal in der Nase gebohrt? Ja. Das letzte Mal als ich vom Pferd gefallen wurde und habe dann von innen geguckt ob da noch alles ganz ist.
Wo bist du kitzelig? Ich bin tierisch an meiner Körperseite. So richtig kitzelig bin sonst eigentlich garnicht.
Hast du schon einmal an deinen Füßen gerochen um zu testen ob diese stinken? Ja!
Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben? JA
Hast du schon mal gefurzt und es auf jemand anders geschoben? Wenn ich furze sage ich es lieber direkt bevor es zu einer unangenehmen Situation führt.
Schnarchst du? Ich glaube persönlich nicht. Alle die das behaupten lügen. Aber ich schlafwandle und rede im Schlaf.
Hattest du schon in der Öffentlichkeit Sex? JA
Benutzt du Gleitgel? Ja manchmal muss ich sagen. Die ostfriesischen Türen. Um da mal auf meinen Chat einzugehen. Ich habe öfters Leute die sagen Ostfriesen leben in Leuchttürmen. Die Türen sind dort teilweise sehr schmal und da ich sehr breite Schultern habe kommt man ab und an ohne Gleitgel nicht weiter.
Hast du im Bett schonmal gefurzt? Ich kann ja furzen wann und wo ich will. Manchmal habe ich da sehr intime Furzmomente in meinem Bett.

Quick Questions:

A B Antwort
BWM Audi Fuß
Kinder Döner essen B
Heirat Single Chickenwings
Blond Brünett Rothaarig
Hund Katze A
Schokolade Gummibärchen Kuchen
Schlagsahne Schokosauce A
Rechts Linkes Twix Alle
Pizza Burger Beides
Schwarz Weiß A
Strand Berge A
Tattoo Piercing Alles
Doggy Missionar Stehen
Bier Wein A
McDonalds Burger King B
Feiern Chillen Schweiern
Kino Essen gehen B
Butter Margarine B
Hotpants Minirock A
Nutella mit Butter Nutella ohne Butter A
Gold Silber B
Warm Kalt B
Duschen Baden B
Horror Komedie A
Süß Salzig B
Sanft Leidenschaftlich B
Haus Wohnung A
Klein Groß Mir egal
Chaotisch Ordentlich A
Textnachricht Sprachnachricht B
Laptop Tablet A
Playstation Xbox Zocken
Spätaufsteher Frühaufsteher A
Arsch Titten Gesicht
Sommer Winter Sommernächte und Winterkaminabende
Kochen Bestellen B
Introvertiert Extrovertiert B
Kaffee Tee A
Geld Liebe Beides
Rock Pop A
Zitroneneistee Pfirsicheistee Prinzipiell: Pfirsicht aber es gibt auch welche mit Zitrone
Ausbildung Studieren A
Schule Arbeit B
Nike Adidas Jogginghose
Oben Unten You spin me right round
Dessous Nackt A
Mit Spielzeug ohne Spielzeug Carrera Bahn
Licht an Licht aus B
Lange Fingernägel Kurze Fingernägel Beides
Lange Haare Kurze Haare Beides
Blaue Augen Braune Augen Graue
Rasiert Unrasiert B
Sex in der Dusche Sex im Bett Kommt drauf an
Kurzer Sex Langer Sex Kommt drauf an
Tag Nacht B
Auto Motorrad B
Schnell Langsam A
Brille Kontaktlinsen Blind
Dominant Unterwürfig Ja
Mit Socken ohne Socken B
Mit Kondom ohne Kondom Wo steht denn dieser Dom?
Große Brüste Kleine Brüste Gesicht
Oral Anal Nasal
Liebe Sex Zu abhängig von einander
Sparen Einkaufen A
Fitnessstudio Homeworkout Sport?
Abenteuerlich Vorsichtig A
Intelligenz Schönheit A
Leder Spitze A
Junge Mädchen B
One Night Stand Beziehung Forever Alone
Facebook Instagram Twitch
Twitch YouTube A
Held Bösewicht A
Vampir Engel A
Parfüm Deo A
Halskette Armband Beides
Himmel Hölle B
Pappteller Porzellan Boden
Kinder Haustiere B
Verbrennung Beerdigung A
Socken Barfuß B
Jogginghose Jeans Schlüppa
Cardio Krafttraining BeatSaber
Wurst Käse A
Kleid Hose B
Make-Up ungeschminkt tagesformabhängig
Mit Absatz Ohne Absatz A
Teppich Holzboden B
Raucher Nichtraucher A
Reiter Schildkröte A
Ketchup Mayo B
Singen Tanzen A
Hände Füße A
Augen auf Augen zu Macht bei mir keinen Unterschied
Küssen Stöhnen Atmen
Laut Leise A
Neglischee Strapse Toastbrot
Mit Decke Ohne Decke A
Sex Selbstbefriedigung Essen

Francis Stiewe

Zuschauer

Vor- und Nachname: Francis Stiewe Geburtstag: 18.12.1996 Geschwister: 2 Schwestern...

 

Francis Stiewe

Position: Zuschauer
Vor- und Nachname: Francis Stiewe
Geburtstag: 18.12.1996
Geschwister: 2 Schwestern
Haustiere: 5 Katzen 1 Hund und Fische
Abschluss: Abgeschlossene Berufsausbildung
Beruf: Mechatroniker für Kältetechnik
Lieblingsfarbe: Königsblau

 

Wie oft wechselst du deine Unterhose? Einmal täglich, immer beim Duschen.
Bist du schon einmal schwarz mit der Bahn gefahren? Nö bin ich tatsächlich noch nie.
Wie oft am Tag gehst du aufs Klo? Scho oft.
Hast du schon einmal an deinen Füßen gerochen um zu testen ob diese stinken? Ja
Hast du jemals einen Liebesbrief geschrieben? Ne tatsächlich nicht soweit ich wüsste.
Hast du jemals etwas geklaut? Ganz oft Kaugummis bei Kaufland. Edeka Zigaretten. Weil Kaufland geht relativ einfach. RedBull beim Lidl aber das habe ich für mich klauen lassen.
Wäschst du Dir nach jedem Klogang die Hände? Ja tatsächlich ohne Ausnahme.
Wie oft hast du unanständige Gedanken? Nicht all zu oft. Es hält sich in Grenzen. So geschätzt acht mal am Tag.

 

Was denkst du über den Tod? Schwer. Ich denke da tatsächlich garnicht drüber nach. Wenn er kommt, dann kommt er. Früher oder später. Hoffentlich später. Alles ist unabdingbar.
Was denkst du über Geld? Schön welches zu haben. Ich finde Geld ist sehr wichtig, weil ohne geht halt nicht. Dafür lernt man und bildet sich fort. Man möchte ja ein schönes Auto fahren, schön Leben und eine schöne Wohnung haben. Deswegen sage ich Geld ist sehr wichtig. Ohne geht nicht und zu viel ist auch nicht gesund.
Was denkst du über das Heiraten? Will ich auf alle Fälle machen. Nein ich habe keine Waffe am Kopf. Es ist eine schöne Sache für später. Jetzt muss noch nicht sein. Warum kann ich tatsächlich nicht sagen. Ich fühle mich noch nicht allzu bereit dafür.
Was denkst du über dich selbst? Das ist eine schwierige Frage. Ich bin relativ zufrieden mit mir selbst. Ich bin über meinen Werdegang stolz. Ich bereue meinen schulischen Werdegang. Ich hatte zu oft einfach kein Bock und würde sagen, dass mich das viel Zeit gekostet hat dies alles aufzuholen. Durch diesen Werdegang den ich gemacht habe, habe ich einen Beruf gefunden der mir Spaß macht, in dem ich mich weiterbilden kann und bin dadurch einfach sehr zufrieden mit mir selbst.

 

Ich bin ein relativ lebensfroher und glücklicher Mensch. Ich bin relativ schüchtern aber denke viele würden mich als symphatisch einschätzen. Ich arbeite gerne und viel und mein zweites Hobby ist Zocken. Ich komme aus der Weltmetropole Chrispenhofen. Dort gibt es 100 Menschen und 600 Kühe.
Copyright TheHeadless 2021. All rights reserved. | Impressum | Datenschutz
HEADLESS LIVE
OFFLINE